Nachrichten

Internationale Briefmarken-Börse Ulm 

Donnerstag, 27. bis Samstag, 29. 10. 2022

Messe-Ulm, Böfinger Str. 50, 89073 Ulm

Öffnungszeiten: Donnerstag und Freitag von 10 bis 18 Uhr, Samstag von 10 bis 16 Uhr

Der Nachruf wurde in den LandesVerbands-Nachrichten, Heft 1/2021 veröffentlicht

Sie können das Heft auf https://joomla.ew-print.com durchblättern / kr09.04.2021

_____________________________________________________

19.10.2020 kr

T E R M I N  -  A B S A G E N

Leider müssen wir aufgrund der aktuellen Lage

alle Vereins-Treffen bis auf weiteres absagen. 

Da uns Ihre Gesundheit wichtig ist und wir nicht alle Regeln einhalten können bitten wir um Ihr Verständnis für diese Entscheidung.

_____________________________________________________

20.09.2020 kr

E R W I N   S T U M P F  

Unser Ehrenvorsitzender und Mitglied seit 01.11.1948 ist

am Sonntag, 20.09.2020 im 99. Lebensjahr verstorben

________________________________________________

 

15.03.2017

Einwurf-Einschreiben + A-Post = PRIO

Versuchsweise bietet die Deutsche Post seit Anfang Februar eine Art Hybridprodukt, genannt "PRIO" . Für ein Zusatzentgelt von 90 Cent erhalten Kunden nach der Anlieferung einer Sendung einen Einlieferungsnachweis und können dann über das Internet Informationen über die Zustellung erfragen. Die Sendung erhält ein PRIO-Etikett auf dem unter dem Wort "PRIO" ein großes "H" erscheint.

__________________________________________

 

15.03.2017

Dauerserie "BLUMEN" - 10er Bögen mit EAN-Code

Vorgezogen hat die Deutsche Post die Herausgabe der Freimarken Serie "BLUMEN" als 10er Bögen mit EAN-Code (Strichcode), jeweils auf dem linken und rechten Bogenrand.

Bisher erhältlich sind:

  70 Cent "Schokoladen-Kosmee"

                                                         100 Cent "Tränendes Herz"

23.12.2016

Wie in der DBZ berichtet, hatte die Post das Folienblatt WEIHNACHTSKUGEL (siehe unter Neuheiten) bereits gedruckt, als der Rechtschreibfehler entdeckt wurde. Offensichtlich war diese selbstklebende Marke auch an die Postfilialen verteilt. Da eine nennenswerte Anzahl der Filialen, ungeachtet des Ersttages, bereits verkauft, was die Post geliefert hat, werden wohl bald die ersten "Unverausgabten" im Postverkehr auftauchen.


22.09.2016

Ein Teil des Bestandes unserer Vereinsbibliothek wird günstig zum Verkauf angeboten. Die Kataloge und Bücher können jeweils bei unseren Treffen im Vereinsheim erworben werden. Der Erlös wird zur Anschaffung von neuen, aktuellen Katalogen verwendet. . Eine Inventarliste liegt im Verein zur Einsicht auf.

Ich bitte Sie, Ihre eigene Bibliothek mit diesen Exemplaren zu bereichern und den Verein damit zu unterstützen.

Roland Bründl

1. Vorsitzender

Philatelisten-Verein Rosenheim e.V.